Angebote zu "Erste" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

SWIZA Taschenmesser Tick Tool TT03, rot
Top-Produkt
37,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Erstes Schweizer Taschenmesser mit integriertem Zeckenwerkzeug. Dank des neu entwickelten Zeckenwerkzeugs aus Kunststoff lassen sich Zecken mühelos und sauber entfernen. Mit integrierter Lupe für Kontrolle der Bissstelle nach dem Entfernen. Revolutionäres und durchdachtes 360° Design, liegt ergonomisch optimal in der Hand. Werkzeuge sind leicht zugänglich und mit den durchgehenden Ausstanzungen für Rechts- und Linkshänder einfach zu öffnen. Kompakte Konstruktion aus hochwertigem Edelstahl 440/57 HRC (Werkzeuge und Platinen). Maschinell polierte metallische Oberflächen. Robuste Griffschalen mit Anti-Rutsch-Oberfläche aus Soft-Touch Kunststoff. Klinge mit Sicherheitsarretierung, damit diese beim Arbeiten nicht zuklappen kann. Mit Druck auf das SWIZA-Kreuz lässt sich die Klinge entriegeln.Ausstattung:75-mm-Klinge mit SicherheitsarretierungStech- und Bohrahle mit NadelöhrFlaschenöffner mit Schraubenzieher Nr. 3 und DrahtbiegerZeckenwerkzeug mit LupeSommelier-KorkenzieherPinzette

Anbieter: Frankonia
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Bis heute
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ruem hart|IMMER MEHR|DER KLEINE WIESEL|DIE BLITZLICHTER MACHEN UNS ZU IDIOTEN|ABER HEUTE|NEULICH IN DER DESSOUS ABTEILUNG|FREI|WEISST DU NOCH ETIENNE|GERNEGROSS|FAUST IN DER HAND|SCHWERE WETTER|ICH SINGE UM MEIN LEBEN|Mein Land|ALLES OK ON GUANTANAMO BAY|DOUCE FRANCE|ICH KANN|SPIDER MAN|FRIEDHOF|SVEN|SOMMERENDE|HUNDGEBET|DIE WAFFEN NIEDER|ICH GLAUBE NICHT|Nanga Parbat|ICH LIEGE BEI DIR|KENNST DU DIE KLEINEN NICHT WIRKLICH NUETZLICHEN GEGENSTAENDE|Sommer 52|DER FISCHER UND DER BOSS|WOTAN UND WOLF|Bunter Hund|DREI KISTEN KINDHEIT|DREI JAHRE UND EIN TAG|ICH BIN VERLIEBT IN MEINE SEKRETAERIN|DANKE LIEBE GUTE FEE|ICH BRAUCHE EINEN SOMMELIER|FRIEDRICHSTRASSE|GROSSE SCHWESTER|KAI|SCHRADERS FILMPALAST|DAS ERSTE MAL|Gegen den Wind|Gute Seele|Antje|Ficus Benjamini|Nachtflug|Drachenblut|MAIREGEN|Rotten radish skiffle guys|Larissas Traum|Spring auf den blanken Stein|Das Butterbrot|Wir sind eins|WENN DU BEI MIR BIST|Wenn schon Musik|Fahr dein Schiffchen durch ein Meer von Kerzen|Vaters Mantel|VATER UND SOHN|Wolle|Spielmann|Lieber kleiner Silvestertag|Alter Freund|Das Taschentuch|TIERGARTEN|Gute Kuehe kommen in den Himmel|Spangen und Schleifen und Baender|Dann mach's gut|Lass nun ruhig los das Ruder|Die Abendpantolette|Lied fuer Klaus|Maenner im Baumarkt|Musikpolizei

Anbieter: Notenbuch
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Bohr´n to be wild
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Geht nicht, gibt's nicht!" - ein Buch für echte HeimwerkerVon den Helden des Do-it-yourself handelt dieses Buch. Es erzählt von Männern, die allsonnabendlich in den Baumarkt pilgern, um Stein, Brett und Farbe heimzutragen und dann sägend, hämmernd, bohrend, streichend ihre Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. "Dreimal abgesägt und immer noch zu kurz?" Rückschlägen trotzen sie mit erneutem Versuch. Scheitern gibt es nicht, "Das gehört so", kommentieren sie ihre Ergebnisse, wahlweise auch: "Das fällt nachher nicht auf!" Wir lieben sie! Wir brauchen sie! Und sie brauchen unsere Bewunderung! Dafür gibt es nun dieses Geschenkbuch, ein Buch für echte Männer, das erste Heimwerker-Buch, das keinen einzigen brauchbaren Tipp enthält, dafür aber coole Handwerker-Sprüche, knallharte Witze und lustige Geschichten über Könner, Stümper und Chaoten des Heimwerkens.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Bohr´n to be wild
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

"Geht nicht, gibt's nicht!" - ein Buch für echte HeimwerkerVon den Helden des Do-it-yourself handelt dieses Buch. Es erzählt von Männern, die allsonnabendlich in den Baumarkt pilgern, um Stein, Brett und Farbe heimzutragen und dann sägend, hämmernd, bohrend, streichend ihre Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. "Dreimal abgesägt und immer noch zu kurz?" Rückschlägen trotzen sie mit erneutem Versuch. Scheitern gibt es nicht, "Das gehört so", kommentieren sie ihre Ergebnisse, wahlweise auch: "Das fällt nachher nicht auf!" Wir lieben sie! Wir brauchen sie! Und sie brauchen unsere Bewunderung! Dafür gibt es nun dieses Geschenkbuch, ein Buch für echte Männer, das erste Heimwerker-Buch, das keinen einzigen brauchbaren Tipp enthält, dafür aber coole Handwerker-Sprüche, knallharte Witze und lustige Geschichten über Könner, Stümper und Chaoten des Heimwerkens.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Neulich im Discounter
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahre Geschichten aus dem Berufsalltag eines Verkäufers bei einem Discounter. Ob das Geschäft Aldi, Lidl, Penny oder Netto heißt, jeder Verkäufer hat mit dem Problem Kunde zu tun. In Deutschland gibt es drei Millionen Verkäufer, egal ob im Lebensmittelmarkt, Baumarkt oder Buchhandel. Ihnen gegenüber stehen 30 Millionen Kunden, die täglich durch die Ladentüren strömen.Und hier beginnt das Problem! Der Kunde hat für sich reklamiert, er sei König. Ist ein Verkäufer nicht in der Lage, die Gedanken eines Kunden zu lesen und ihm jeden noch so absurden Wunsch zu erfüllen, wird er beschimpft und für die Servicewüste Deutschland verantwortlich gemacht. Denn die Arbeit des Verkäufers besteht längst nicht nur aus dem Auffüllen von Regallücken oder dem Abkassieren von Kunden.Der Verkäufer im Discounter ist Modeberater, Streitschlichter, TV-Jury-Mitglied, Exorzist, Eheberater, Geheimagent, Psychiater, investigativer Journalist, Kindergärtner und natürlich Blitzableiter und Meckerkasten der Nation.Anstrengende Kollegen, undurchsichtige Arbeitsschichten und dazu Vorgesetzte, die Wochentage nicht unterscheiden können, sind nur der Anfang. Denn spätestens, wenn der erste Kunde das Geschäft betritt, geht der Wahnsinn erst wirklich los: Verrückte Ladendiebstähle, der Kampf gegen den Pfandautomaten oder seinen Kumpel, die Backstation, oder das Tütensuppen-Memory bei der Inventur.Dazu arglistige Bestechungsversuche oder Kunden, die frische Lebensmittel mieten wollen. Porschefahrer mit Sozialgutscheinen und Kunden, die sich an Einkaufswagen ketten. Alle Aktionen scheinen von einer verschwörerischen Geheimorganisation der Kunden auszugehen, die offensichtlich nur ein einziges Ziel verfolgt: die Verkäufer ein für alle Mal in den Wahnsinn zu treiben ...NEULICH IM DISCOUNTER ist die Sammlung autobiografisch erzählter Anekdoten wahrer und unfassbarer Ereignisse im Einzelhandel. Stets mit einem Augenzwinkern verfasst: frech, provokant und authentisch.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Neulich im Discounter
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahre Geschichten aus dem Berufsalltag eines Verkäufers bei einem Discounter. Ob das Geschäft Aldi, Lidl, Penny oder Netto heißt, jeder Verkäufer hat mit dem Problem Kunde zu tun. In Deutschland gibt es drei Millionen Verkäufer, egal ob im Lebensmittelmarkt, Baumarkt oder Buchhandel. Ihnen gegenüber stehen 30 Millionen Kunden, die täglich durch die Ladentüren strömen.Und hier beginnt das Problem! Der Kunde hat für sich reklamiert, er sei König. Ist ein Verkäufer nicht in der Lage, die Gedanken eines Kunden zu lesen und ihm jeden noch so absurden Wunsch zu erfüllen, wird er beschimpft und für die Servicewüste Deutschland verantwortlich gemacht. Denn die Arbeit des Verkäufers besteht längst nicht nur aus dem Auffüllen von Regallücken oder dem Abkassieren von Kunden.Der Verkäufer im Discounter ist Modeberater, Streitschlichter, TV-Jury-Mitglied, Exorzist, Eheberater, Geheimagent, Psychiater, investigativer Journalist, Kindergärtner und natürlich Blitzableiter und Meckerkasten der Nation.Anstrengende Kollegen, undurchsichtige Arbeitsschichten und dazu Vorgesetzte, die Wochentage nicht unterscheiden können, sind nur der Anfang. Denn spätestens, wenn der erste Kunde das Geschäft betritt, geht der Wahnsinn erst wirklich los: Verrückte Ladendiebstähle, der Kampf gegen den Pfandautomaten oder seinen Kumpel, die Backstation, oder das Tütensuppen-Memory bei der Inventur.Dazu arglistige Bestechungsversuche oder Kunden, die frische Lebensmittel mieten wollen. Porschefahrer mit Sozialgutscheinen und Kunden, die sich an Einkaufswagen ketten. Alle Aktionen scheinen von einer verschwörerischen Geheimorganisation der Kunden auszugehen, die offensichtlich nur ein einziges Ziel verfolgt: die Verkäufer ein für alle Mal in den Wahnsinn zu treiben ...NEULICH IM DISCOUNTER ist die Sammlung autobiografisch erzählter Anekdoten wahrer und unfassbarer Ereignisse im Einzelhandel. Stets mit einem Augenzwinkern verfasst: frech, provokant und authentisch.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Neulich im Discounter
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wahre Geschichten aus dem Berufsalltag eines Verkäufers bei einem Discounter. Ob das Geschäft Aldi, Lidl, Penny oder Netto heisst, jeder Verkäufer hat mit dem Problem Kunde zu tun. In Deutschland gibt es drei Millionen Verkäufer, egal ob im Lebensmittelmarkt, Baumarkt oder Buchhandel. Ihnen gegenüber stehen 30 Millionen Kunden, die täglich durch die Ladentüren strömen. Und hier beginnt das Problem! Der Kunde hat für sich reklamiert, er sei König. Ist ein Verkäufer nicht in der Lage, die Gedanken eines Kunden zu lesen und ihm jeden noch so absurden Wunsch zu erfüllen, wird er beschimpft und für die Servicewüste Deutschland verantwortlich gemacht. Denn die Arbeit des Verkäufers besteht längst nicht nur aus dem Auffüllen von Regallücken oder dem Abkassieren von Kunden. Der Verkäufer im Discounter ist Modeberater, Streitschlichter, TV-Jury-Mitglied, Exorzist, Eheberater, Geheimagent, Psychiater, investigativer Journalist, Kindergärtner und natürlich Blitzableiter und Meckerkasten der Nation. Anstrengende Kollegen, undurchsichtige Arbeitsschichten und dazu Vorgesetzte, die Wochentage nicht unterscheiden können, sind nur der Anfang. Denn spätestens, wenn der erste Kunde das Geschäft betritt, geht der Wahnsinn erst wirklich los: Verrückte Ladendiebstähle, der Kampf gegen den Pfandautomaten oder seinen Kumpel, die Backstation, oder das Tütensuppen-Memory bei der Inventur. Dazu arglistige Bestechungsversuche oder Kunden, die frische Lebensmittel mieten wollen. Porschefahrer mit Sozialgutscheinen und Kunden, die sich an Einkaufswagen ketten. Alle Aktionen scheinen von einer verschwörerischen Geheimorganisation der Kunden auszugehen, die offensichtlich nur ein einziges Ziel verfolgt: die Verkäufer ein für alle Mal in den Wahnsinn zu treiben … ​ NEULICH IM DISCOUNTER ist die Sammlung autobiografisch erzählter Anekdoten wahrer und unfassbarer Ereignisse im Einzelhandel. Stets mit einem Augenzwinkern verfasst: frech, provokant und authentisch.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Rambutan!
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ben ist geschockt: Sein Kult-Sport-Samstag läuft heute ganz gewaltig aus dem Ruder. Aber so richtig. Warum? Weil Babs, seine Frau, mit einem ganz speziellen Auftrag in Form eines langen (sehr langen) Einkaufszettels um die Ecke kommt. Er muss am Abend die Besorgungen im Supermarkt übernehmen – schliesslich kommen morgen Freunde zu Besuch, die sie seit vielen Jahren nicht mehr gesehen haben. Da soll der Kühlschrank voll sein und nur das Beste auf den Tisch gezaubert werden. 'Rambutan! – Eine männliche Odyssee durch die unendlichen Weiten des Supermarkt-Universums' beschreibt aberwitzige und absurde Situationen, die Bens Einkauf zum absoluten Alptraum werden lassen. Das Buch erzählt darüber hinaus aber auch Geschichten, die sich abseits von Kühlregalen, Fischtheke, Obstabteilung und Kassenschlangen ereignen – immer geschickt in die Haupthandlung integriert. Geschichten von Möchtegern-Managern in überfüllten Flugzeugen, grossartigen Garagen-Grill-Geschäftsideen oder einem Baumarkt-Besuch inklusive Dübel-Drama. 'Dabei habe ich echt keine Lust, genauer gesagt mal so was von null Bock, heute Abend einkaufen zu gehen. Oder überhaupt einkaufen zu gehen. Gerade an einem Samstag – das geht gar nicht.' (Ben Krämer, 18.07 Uhr, vor dem Supermarkt) 'Rambutan!' ist wahrscheinlich der erste Supermarkt-Comedy-Roman überhaupt. Deshalb ist er auch ohne Zweifel der bisher Beste!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Bohr´n to be wild
4,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

»Geht nicht, gibt’s nicht!« – ein Buch für echte Heimwerker Von den Helden des Do-it-yourself handelt dieses Buch. Es erzählt von Männern, die allsonnabendlich in den Baumarkt pilgern, um Stein, Brett und Farbe heimzutragen und dann sägend, hämmernd, bohrend, streichend ihre Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. »Dreimal abgesägt und immer noch zu kurz?« Rückschlägen trotzen sie mit erneutem Versuch. Scheitern gibt es nicht, »Das gehört so«, kommentieren sie ihre Ergebnisse, wahlweise auch: »Das fällt nachher nicht auf!« Wir lieben sie! Wir brauchen sie! Und sie brauchen unsere Bewunderung! Dafür gibt es nun dieses Geschenkbuch, ein Buch für echte Männer, das erste Heimwerker-Buch, das keinen einzigen brauchbaren Tipp enthält, dafür aber coole Handwerker-Sprüche, knallharte Witze und lustige Geschichten über Könner, Stümper und Chaoten des Heimwerkens.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Rambutan!
7,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ben ist geschockt: Sein Kult-Sport-Samstag läuft heute ganz gewaltig aus dem Ruder. Aber so richtig. Warum? Weil Babs, seine Frau, mit einem ganz speziellen Auftrag in Form eines langen (sehr langen) Einkaufszettels um die Ecke kommt. Er muss am Abend die Besorgungen im Supermarkt übernehmen - schliesslich kommen morgen Freunde zu Besuch, die sie seit vielen Jahren nicht mehr gesehen haben. Da soll der Kühlschrank voll sein und nur das Beste auf den Tisch gezaubert werden. 'Rambutan! - Eine männliche Odyssee durch die unendlichen Weiten des Supermarkt-Universums' beschreibt aberwitzige und absurde Situationen, die Bens Einkauf zum absoluten Alptraum werden lassen. Das Buch erzählt darüber hinaus aber auch Geschichten, die sich abseits von Kühlregalen, Fischtheke, Obstabteilung und Kassenschlangen ereignen - immer geschickt in die Haupthandlung integriert. Geschichten von Möchtegern-Managern in überfüllten Flugzeugen, grossartigen Garagen-Grill-Geschäftsideen oder einem Baumarkt-Besuch inklusive Dübel-Drama. 'Dabei habe ich echt keine Lust, genauer gesagt mal so was von null Bock, heute Abend einkaufen zu gehen. Oder überhaupt einkaufen zu gehen. Gerade an einem Samstag - das geht gar nicht.' (Ben Krämer, 18.07 Uhr, vor dem Supermarkt) 'Rambutan!' ist wahrscheinlich der erste Supermarkt-Comedy-Roman überhaupt. Deshalb ist er auch ohne Zweifel der bisher Beste!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot